Podiumsdiskussion: Lebenswege afrikanischer Frauen in Deutschland

podiumsdiskussionSo., 9.2.2014, 15 bis 18 Uhr, Haus am Dom, Frankfurt

http://www.africa-alive-festival.de/lebenswege-afrikanischer-frauen-in-deutschland/

Anlässlich des 20. Africa Alive Festivals soll die afrikanische Frau im Mittelpunkt stehen. Persönlichkeiten, die seit zwei Jahrzehnten einen entscheidenden Anteil an der Gestaltung des multikulturellen Lebens in Deutschland und speziell in Frankfurt haben, werden auf einer Podiumsdiskussion über ihre Erfahrungen und ihre Lebenswege berichten. Sie verstehen sich als Brückenbauerinnen zwischen der afrikanischen und der deutschen Gesellschaft.

Eingeladen sind:

  • Virginia Wangare-Greiner aus Kenia,
    Vorstandsvorsitzende von Maisha e.V.
  • Charlotte Njikoufon aus Kamerun,
    Sozialwissenschaftlerin bei FIM (Frauenrecht Ist Menschenrecht)
  • Dasitu Kajela-Röttger aus Äthiopien,
    Sozialarbeiterin, Mitunternehmerin von Afroton
  • Esther Mujawayo-Keiner aus Ruanda,
    Schriftstellerin und Trauma-Therapeutin im Psychosozialen Zentrum für Flüchtlinge Düsseldorf e.V.

Moderation: Jamila Adamou, Deutsch-Nigrerin,
Politikwissenschaftlerin, Beirätin in der Initiative Schwarze Menschen in
Deutschland (ISD) e.V., Referatsleiterin Hessische Landeszentrale für
politische Bildung.

Anschließend afrikanisches Buffet mit Musik von Aziz Kuyateh und einer
Fotoausstellung mit Impressionen aus 20 Jahren Africa Alive.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s