Musik Mittwoch No.2 KELELA

kelela1

Willkommen zurück zum zweiten Musik Mittwoch. Diesmal mit der wunderbaren Kelela. Von Kelela habe ich das erste Mal im Winter 2013 gehört. Die Musik der 31-jährigen Sängerin, die in Washington als Tochter äthiopischer Eltern geboren wurde, hat mich direkt umgehauen. Ihr erstes Mixtape „Cut 4 Me“ wurde im Oktober 2013 veröffentlicht und zeigt auf eindrucksvolle Weise, dass Kelelas Musik einzigartig ist und sich nur schwer mit aktueller R&B Musik vergleichen lässt. Meine persönliche Top 5 des Mixtapes sind Bank Head, Go all Night, Send Me Out, A Lie und Cherry Coffee.

Ihr zweites Mixtape, das auf den Namen Hallucinogen hört, soll in den kommenden Wochen veröffentlicht werden und die Wartezeit bis zum Album verkürzen. Wer die Sängerin live erleben will, sollte am 31.05 in Berlin sein. Dort wird sie im Rahmen des Berlin Festival ein Konzert spielen. Um eure erfolgreich geweckte Neugier auf Kelela zu stillen, findet ihr zum einen das Mixtape „Cut 4 Me“ und zum anderen das Video zur neuesten Single „A Message“.

Ich wünsche euch viel Spaß mit Kelela und freue mich schon auf den nächsten Musik Mittwoch in zwei Wochen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s